Technikschler auf Klimaexpedition
Geschrieben von: P. Martin, J. Fleischhauer   
Montag, den 29. Juni 2015

Am Dienstag, dem 23. Juni 2015 gingen rd. 30 Schülerinnen und Schüler aus den Technikkursen der Jahrgangstufe EF auf "Klimaexpedition".

Die Germanwatch Klimaexpedition holte mit Hilfe von mobilen Satellitenempfangsanlagen den Blick auf die Erde vom Weltall ins Klassenzimmer. In einem anschaulichen Vortrag wurde von Martin Fliegner (Dipl. Geograph und Klimawissenschaftler der Universität Köln) anhand des Vergleichs von live gezeigten Satellitenbildern mit früheren Aufnahmen das Thema Klimawandel erarbeitet. An Beispielen wie dem Gletscherschwund im Himalaya, dem Abschmelzen des Arktischen Meereises  und dem Sojaanbau in Südamerika wurden die Folgen des Klimawandels sichtbar gemacht und darüber berichtet, wie man dem praktisch entgegenwirken kann, auch später beruflich oder ehrenamtlich im Bereich der Regenerativen Energieerzeugung sowie im Zusammenhang mit dem Klimaschutz.